SCT Schottland Bikereise quer durch die Highlands2024-04-29T11:56:15+02:00
Europa » Schottland » Grossbritanien – Schottland – Highlands

Schottland – MTB-Pionierreise quer durch die Highlands

Biken in den schönsten Gegenden Schottlands

Schottland ist ein Land mit einer reichen Geschichte, einer atemberaubenden Landschaft und einer einzigartigen Kultur. Es ist bekannt für seine beeindruckenden Burgen, wie zum Beispiel das Eilean Donan Castle und seine malerischen Highlands, die von vielen als eine der schönsten Landschaften der Welt angesehen werden. Es ist eine pure Freude, die rauen und wilden Highlands mit dem Mountainbike zu entdecken. Auf uns warten abwechslungsreiche Bike-Strecken in ebenso abwechslungsreicher Landschaft. Schottland ist auch berühmt für seine Whiskyproduktion und da darf ein Besuch einer Destillerie nicht fehlen. Wer mutig ist probiert ein Haggis oder geniesst ein weniger exotisches Essen mit Meeresfrüchten, mit Wild oder die berühmten Fish’n’Chips. So vielseitig wie das Land, sind auch unsere Unterkünfte, von altem Herrenhaus, modernem Cityhotel bis zu typisch britischen Gaststät-ten. Im schönsten Dorf Schottlands lassen wir die Reise ausklingen.

Neu

Auf einen Blick

Fahrlevel

Kondition

Technik

Bike

Typ

  • Bike
  • E-Bike

Miete

  • Eigenes Bike
  • Mietbike

Reisetyp

  • Gruppenreise
  • Individuell buchbar

Highlights

  • Edinburgh mit Pub Besuch
  • zerklüfteter Loch Lomond and Trossachs Nationalpark
  • berühmte Isle of Sky
  • Loch Ness und Inverness
  • wild romantischer Cairngorms Nationalpark

Reiseprogramm

Alles aufklappen

/

Alles einklappen

Direktflug von Zürich nach Edinburgh. Bustransfer ins Stadthotel. Wir machen unsere Bikes fahrtüchtig und unternehmen eine kurze Einrolltour ans Meer nach Portobello. Hier wähnt man sich fast an den Küsten Südeuropas. Entlang der vielen und interessanten Hauptsehenswürdigkeiten Edinburghs geht unser Bike-Türchen weiter. Abends essen wir typisch schottisch in einem traditionellen Pub und gönnen uns ein «Half’n‘half».

Bikestrecke: 25 km, 300 Hm
Transfer: 0.5 h
Übernachtung: Stadthotel in Edinburgh

Transfer in die Industriestadt Glasgow. Von hier radeln wir gemütlich entlang von Kanälen an eine Meeresbucht und zum Loch Lomond, der im gleichnamigen Nationalpark liegt und von dort weiter nach Norden. Der Nationalpark ist steinig, zum Teil dicht bewaldet und zerklüftet und der Loch Lomond, „Loch“ bedeutet auf deutsch See, ist wunderschön darin eingebettet. Kein Wunder konnte sich der gesetzlose Rob Roy mit seinen Söhnen jahrelang darin verstecken ohne gefunden zu werden. Mit einer Fähre queren wir den Loch Lomond mit unseren Bikes und gelangen am Ende in unser Hotel, in dem wir zwei Nächte bleiben.

Bikestrecke: 55 km, 500 Hm
Transfer: ca. 1 h
Übernachtung: typisch britisches Hotel in Drymen

Unser Ausgangspunkt Aberfoyle ist ein kleines und hübsches Touristenstädtchen. Von hier aus lässt sich der Loch Lomond and Trossachs-Nationalpark wunderbar erkunden. Auf einer vielseitigen Rundtour erleben wir die Naturschönheiten Schottlands. Wir radeln durch Wälder und entlang vieler langgezogenen, romantisch in die Landschaft eingebetteten Seen.

Bikestrecke: 50 km, 600 Hm
Transfer: 2x 0.25 h
Übernachtung: typisch britisches Hotel in Drymen

Eine Busfahrt bringt uns in den Westen Schottlands. Die Seen und Einschnitte werden hier immer furchiger und wilder. Auch der Wind kann sehr stark blasen. Wir sind froh, dass wir jederzeit in den Begleitbus steigen können. Denn auch Nieselregen kommt oft trotz gerade noch blauem Himmel. «A very beautiful unsunny day», meint dazu der Schotte mit seinem typisch trockenen Humor. Wir übernachten zwei Nächte in einem Hotel mit Blick auf den Loch Melfort.

Bikestrecke: 45 km, 800 Hm
Transfer: ca. 2 h
Übernachtung: schön gelegenes Landhaus am Loch Melfort

Schottland ohne Whisky – pardon – ohne Scotch ist nicht denkbar. Deshalb kommt, wer möchte, mit zu einer Führung mit anschliessender Degustation in die berühmte Destillerie von Oban. Vorher unternehmen wir einen kleinen Bike-Loop in der Nähe von Oban. Alternativ kann der Tag auch im idyllisch gelegenen Hotel, das fast direkt am Meer liegt, verbracht werden.

Bikestrecke: 23 km, 300 Hm
Transfer: 2x je 0.5 h
Übernachtung: schön gelegenes Landhaus am Loch Melfort

Ein Transfer bringt uns zu einer kleinen Fähre am Loch Linnhe. Nach der Überfahrt radeln wir dem Loch Linnhe und dem idyllischen Loch Eil entlang bis zum berühmten Glenfinnan Viaduct. Hier trieb Harry Potter sein Unwesen und dass er beliebt ist, zeigen die Heerscharen an Trainspottern. Mit Bus, Rad und Fähre gelangen wir auf die legendäre Isle of Skye, die nebst den Äusseren Hebriden die westlichste und stürmischste Insel Schottlands ist. Wir übernachten zwei Nächte in einem Hotel in der Nähe der bekannten Skye Bridge.

Bikestrecke: 40 km + 15 km, 300 Hm + 300 Hm
Transfer: 1x 1.5 h, 1x 0.5 h und 1x 0.5 h
Fähre: 1 h
Übernachtung: gemütliches Hotel in Kyleakin auf Isle of Skye

Der Bus bringt uns nach Portree, ein schmuckes Hafenstädtchen und gleichzeitig der Hauptort der Insel. Je nach Wind und Wetter wechseln wir in den Bikesattel und absolvieren einen Bike-Loop im wilden Norden der Insel mit seinen weltberühmten Felsformationen. Ein einmaliges Erlebnis und absolut Schottland! Der Bus fährt uns zurück in unser gemütliches Küstenhotel.

Bikestrecke: 43 km, 700 Hm
Transfer: 2x je 1 h
Übernachtung: gemütliches Hotel in Kyleakin auf Isle of Skye

Wir fahren an der meistfotografierten Burg Schottlands, dem Eilean Donan Castle, vorbei, berühmt geworden durch Filme wie „Highlander“ und den James Bond Film „The Quantum of Solace“. Der Ausgangspunkt für unser nächstes Bike-Abenteuer ist Fort Augustus, eine schottisch-gälische Kleinstadt am Südende des Loch Ness. Von hier aus führt ein wunderschöner Radweg hoch über den See und bietet fantastische Ausblicke. Und dazwischen auch ein paar knackige Singletrails. Und wer weiss, vielleicht sehen wir das Nessie? Unser Ziel ist Inverness, die nördlichste Stadt des Vereinigten Königreichs und gleichzeitig das kulturelle Zentrum der schottischen Highlands. Wir übernachten mittendrin in einem stilvollen Hotel aus dem Jahr 1880.

Bikestrecke: 58 km, 800 Hm
Transfer: 1 h
Übernachtung: altehrwürdiges Hotel in Inverness

Nicht mal eine Stunde braucht der Bus in die Highlands, in eine der schönsten Landschaften Schottlands. Bewaldete Gebirgslandschaften wechseln sich mit weitläufigen grünen Hochebenen, gelbbraunen Moorlandschaften, Gebirgsbächen und ausgedehnten violetten Erikafeldern ab. Wir biken auf Schotterstrassen und Singletrails durch diese Märchenlandschaft. Unser letztes Hotel befindet sich im schönsten Städtchen Schottlands und wir feiern unsere Pionier-Biketour durch Schottland gebührend, mit Bier, Whisky und Fish’n’Chips. Oder bestellen sonst etwas Leckeres.

Bikestrecke: 48 km, 700 Hm
Transfer: 1x 0.5 h, 1x 1 h
Übernachtung: edles Hotel in Pitlochry

Unser Flug ist erst gegen Abend und so nutzen wir die Gunst der Stunde für eine vorhergehende kurze Radtour entlang des Firth of Forth und radeln über die 1964 erstellte, riesige alles überragende Hängebrücke rüber Richtung Edinburghs Flughafen. Wir verpacken unsere Bikes und fliegen mit vielen unvergesslichen Eindrücken heim nach Zürich.

Bikestrecke: 25 km, 250 Hm
Transfer: 1x 1 h, 1x 0.5 h

Reiseinfos

Alles aufklappen

/

Alles einklappen

Wir fahren zu ca. 40 % auf Naturstrassen mit wenig Singletrail Anteil und zu 60 % auf asphaltierten Strassen.

Die Gesamtstrecke beträgt ca. 420 km mit ca. 5300 Hm in 10 Bike-Etappen. Durchschnittlich fahren wir 42 km und 530 Hm pro Tag.

Es steht nicht immer ein Begleitfahrzeug zur Verfügung.

Eigenes Bike
Auf dieser Reise nimmt jeder Reisegast sein eigenes gut gewartetes Mountainbike mit.

Es können keine eigenen E-Bikes mitgenommen werden, da E-Bikes (Akku) nicht im Flugzeug transportiert werden dürfen.

Mietbike
Vor Ort können keine Bikes gemietet werden.

Gruppenreise
10 bis 15 Personen

Anmeldefrist
8 Wochen vor Abreise

Ferienverlängerung
Es lohnt sich vor oder nach der Reise ein paar Tage in Edinburgh zu verlängern.

Brauchst du noch mehr Informationen? Auf unserer Seite Reiseinfos A-Z findest du umfassende Informationen rund um das Reisen mit Bike Adventure Tours. Oder du kontaktierst uns direkt per E-Mail oder Telefon.

Impressionen

Leistungen

Termine & Preise

Saison 2024

Gruppenreise

Do, 22.08.24 – Sa, 31.08.24

  • freie Plätze

Reiseleitung:

CHF 4’880
Reisecode: SCT-24-1

Saison 2025

Gruppenreise

Mi, 18.06.25 – Fr, 27.06.25

  • freie Plätze

Reiseleitung:

Preis auf Anfrage
Reisecode: SCT-25-1

Gruppenreise

Do, 04.09.25 – Sa, 13.09.25

  • freie Plätze

Reiseleitung:

Preis auf Anfrage
Reisecode: SCT-25-2

Beratung

Gerne beraten wir dich bei der Wahl deiner nächsten Reisen.